Im Teegeschirr-Paradies: Bilder-Pingpong

Es gibt zwei Dinge, bei denen ich schwach werde: Bücher und Teegeschirr. Deshalb hat das Startfoto von Ghislana mein Herz entzückt. So viele Teeschalen, Kannen und Becher! Meine Umsetzung zeigt einen Ausschnitt - ungefähr das, was ich mir kaufen würde, wenn noch Platz im Schrank wäre.

Benutzt habe ich Gelliprints von meiner Frühlingsbuchaktion.

Vielen Dank an dich, Ghislana, für dieses verlockende Startfoto.

Viele andere Ideen und Ausführungen zu diesem Bild sammelt Ghislana hier.

 

Am 2.Mai geht es in eine neue Runde Bilder-Pingpong, hier bei mir.

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    eva (Dienstag, 18 April 2017 08:33)

    Ach, wie ist das nett und eine gute Idee.

    Da hast du gewerkelt und gebastelt.
    Wahrscheinlich bist du auch ein Teetrinker.

    :-)))) So breit lächele ich jetzt und freue mich an deinem netten Bild.

    Lieben Gruß Eva
    eine schöne Woche wünsche ich dir

  • #2

    Jutta K. (Dienstag, 18 April 2017 10:22)

    Das gefällt mir, gut gemacht :-)
    Liebe Grüße

  • #3

    jahreszeitenbriefe (Dienstag, 18 April 2017 10:47)

    Hach, so in seiner vollen Schönheit und Größe wirkt das noch viel toller als auf dem Handy. Wieder witzig, an Ähnliches hatte ich auch gedacht, dann ist ja gut, dass mir die Zeit mit ihrem Verstreichen in die Quere kam... Gekauft habe ich übrigens nicht die roten Becher (die brachte mir der Gefährte mit), sondern die türkis- oder smaragdgrünen Teeschalen ;-). Dann auf einen gemeinsamen Tee. Seit meiner Blutdruckspirenzchen trinke ich nur noch Tee, Kaffeeappetit ist auf dem Nullpunkt. Liebe Grüße Ghislana

  • #4

    Edith (Dienstag, 18 April 2017 16:30)

    '.... wenn noch Platz wäre im Schrank', liebe Lucia. Es ist gut, dass der Platz in den Schränken begrenzt ist. Aber in den unendlichen Bloggerwelten ist ja genug Platz zum Austoben. Dein Teeregal gefällt mir sehr, die Farben harmonieren so schön. Ich bin auch Teetrinkerin, weil ich Kaffee nicht vertragen kann. Schwach werde ich immer mal wieder bei Pflanzen im Gartencenter.
    Eine gute Woche wünscht Edith

  • #5

    Birgitt (Dienstag, 18 April 2017 19:31)

    ...wenn im Schrank kein Platz mehr ist, liebe Lucia,
    klebst du die Tassen, die dich erfreuen, einfach ins Buch...herrlich, hier noch schöner als auf dem kleinen Handybild...auf unseren gemeinsamen Tee freue ich mich schon, was bei mir allerdings auch mal Kaffee sein könnte ;-),

    liebe Grüße Birgitt

  • #6

    KaZe (Mittwoch, 19 April 2017 00:39)

    Ein wunderbares Regalbld, sowohl als Anregung als auch als Illustration!
    Obwohl ch schon mehrere Teeschalen besitze, kann ich schwer sehr schönen widerstehen.
    Viele Grüße
    Karen

  • #7

    merlecolibri (Mittwoch, 19 April 2017 07:42)

    ein wunderschönes regal für teetrinker * so geordnet und bunt braucht es nicht im schrank versteckt zu bleiben, so offen kann es überall platz bekommen * heute morgen wie jeden morgen hier tee * geniesse dabei die weite länder und gegende woher der tee herstammt*
    liebe grüsse

  • #8

    Doreen (Donnerstag, 20 April 2017 10:21)

    Eine zauberhafte Umsetzung, Lucia. Wunderschön. Gefällt mir sehr.
    Ich muss dieses mal passen. Irgendwie passt es gerade nicht bzw. läuft es nicht.
    Aber ich versuche es gelassen zu nehmen und schaue einfach, was so kommt ;-)
    Herzliche und sonnige Grüße,
    Doreen