Rosenhefte zu verlosen - Mustermittwoch

Gelliprint Rosendeckchen als Stempel

Meine Familie weiß inzwischen Bescheid, wenn ich so etwas wie das kitschige, goldene Deckchen oben aus der Flohmarktkiste ziehe. "Damit willst du bestimmt drucken!"

Genau. Dieses bezaubernde Teil habe ich schon im April erstanden. Als hätte ich den Mustermittwoch im Juni mit seinem Rosenthema vorausgeahnt.

Gelliprint Rosenmuster

Es druckt sich mit der Gelantineplatte sehr gut damit. Das Ergebnis finde ich allerdings immer noch recht kitschig. Ich habe auf so einigen Blättern experimentiert. Richtig zufrieden bin ich noch nicht. Hat jemand eine Idee? Vielleicht probiere ich das Motiv als Stoffdruck aus.

Gelliprint Rosenmuster Variationen

Beim Arbeiten kam mir zum Glück eine gute Idee. Diese bedruckten Blätter mit ihrer Textur ergeben wunderschöne Heftumschläge. Fünf kleine Hefte habe ich gleich zurecht geschnitten und mit den Rosendrucken zusammen geklammert. Die möchte ich unter Euch verlosen. Innen sind weiße Seiten für Ideen, Notizen oder Skizzen. Fünf Sommerhefte im Rosendekor, Rosenblätter zum Beschreiben ; ) 

Wer eines per Post erhalten möchte, kann das in den Kommentaren kundtun. Am kommenden Montag lose ich die Gewinnerinnen aus.

Hefte in Rosenumschlägen Gelliprint

Mit vielen Grüßen an Michaela und ihren Mustermittwoch.

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Michaela (Mittwoch, 14 Juni 2017 09:13)

    Tja, bei dem Thema ist die Kitschgrenze leicht überschritten, aber ich finde, durch den Gellidruck bricht der Kitsch schon weg und die Drucke sind zauberhaft. Superschön...
    Lieben Musterdank, und äh... ich hab schon genug Heftchen.... brauche also nicht gewinnen, sage nur liebe Grüße
    Gleich noch auf dem anderen Kanal
    Michaela

  • #2

    jahreszeitenbriefe (Mittwoch, 14 Juni 2017 09:27)

    Als Heftumschläge eignen sie sich doch wunderbar, die "kitschigen" Rosen. Ich wäre ja beglückt, wenn ich eins gewinnen würde ;-), handbedruckt von Lucia. Die Originaldecke verdient allerdings wirklich das Prädikat scheußlich... Ich weiß nicht, ob ich die Nerven gehabt hätte, sie mitzunehmen. Wäre vermutlich mit verdrehten Augen weitergegangen, ohne an Drucken auch nur zu denken... Aber du hast ganz Recht getan ihr diese Muster- und Heftumschlagschance zu geben. Wie gut, dass ich so selten auf Flohmärkten bin........ Liebe Grüße Ghislana

  • #3

    Birgitt (Mittwoch, 14 Juni 2017 11:42)

    ...als Deckchen würde es mir nicht gefallen, liebe Lucia,
    was nicht schwer ist, weil ich gar keine Deckchen habe ;-)...aber als gedruckter Heftumschlag gefällt es mir sehr gut...also ich würde mich über so ein Heftchen freuen, ein ähnliches habe ich gerade als Tagebuch in Wien dabei gehabt und das ist richtig schön geworden...vielleicht mache ich ja wieder eins, wenn ich demnächst in Erfurt bin?

    wünsche dir einen schönen Tag,
    liebe Grüße Birgitt,
    die jetzt weiter Koffer packen muß, sich aber gerne zwischendurch mal ablenken lässt ;-)...und so nicht recht voran kommt

  • #4

    Ulrike (Mittwoch, 14 Juni 2017 12:26)

    Der Deckchen-Abdruck ist ja perfekt geworden und gefällt mir als Druck auch besser, als als Tischauflage.
    LG Ulrike

  • #5

    Nula (Mittwoch, 14 Juni 2017 14:08)

    Liebe Lucia,

    der Druck ist so toll geworden, da hüpfe ich gleich voller Begeisterung mit in den Lostopf.

    Liebe Grüße
    und herzlichen dank für Deinen lieben Rückkommentar. Ja, drei Tage Flohmarkt können schön lang sein...

    Nula

  • #6

    Annette aus Meiningen (Mittwoch, 14 Juni 2017 15:07)

    Hallo, ich bin eine stille Leserin deines Blockes und finde die Rosenheftchen ganz wunderschön. Gerne würde ich eins gewinnen.
    Ich freue mich immer sehr hier Neues zu lesen. Ganz herzliche Grüße von Annette.

  • #7

    mano (Donnerstag, 15 Juni 2017 16:57)

    so, da bin ich endlich... ich finde deine rosendrucke sehr schön, sie wirken so hübsch altertümlich, besonders die beiden rechsaußen haben den ton von verblichener seide.
    vielleicht kannst du versuchen mal mit weiß auf schwarz oder umgekehrt damit zu drucken. mich würde interessieren, ob dann der "kitschmoment" gänzlich verschwindet. oder mal auf buchseiten oder zeitung drucken, das ergibt immer gleich einen ganz anderen eindruck.
    liebe grüße
    mano
    und ja: ich würde gern auf der gewinnerseite stehen ;-)!

  • #8

    Miss Herzfrisch (Samstag, 17 Juni 2017 11:18)

    Ich finde manchmal darf es auch kitschig sein!
    Schon die Schablone ist wunderschön und die Hefte so richtig schön romantisch für Gedichte...
    Herzliche Grüße
    Sabine

  • #9

    Doreen (Sonntag, 18 Juni 2017 00:00)

    Eine coole Idee. Weg von kitsch, das kann ich gut nachvollziehen. Aber ich finde, Dir ist es schon gut gelungen. Gerade die zwei Farben machen es. Vielleicht mal mit mehr? Auf verschiedenen Hintergründen kann ich mir auch gut vorstellen, vielleicht sogar zerknittertes Papier... Viel Spaß beim weiteren experimentieren. Liebe Grüße, Doreen